4.8 C
Rendsburg
Sonntag, Februar 23, 2020

News und Nachrichten
aus dem Norden

Nachrichten und News im Stadtgeschehen NET

Unabhängige News und Nachrichten aus dem Norden der Bundesrepublik Deutschland, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern im direkten Überblick. 

Weltweit war der Januar zu warm seit Messbeginn

letzte Meldungen

Tesla erhält Rodungserlaubnis vom Gericht

Gegen die Einwände von Natur und Umweltschützern hat das Oberverwaltungsgericht grünes Licht für die weitere Rodung gegeben. Der Elektroautobauer Tesla darf weiter Bäume für seine...

Unverhältnismäßig – Warnstreik vom 25.02.-28.02.20 im privaten Busgewerbe

ver.di hat zum bisher größten Warnstreik im aktuellen Tarifkonflikt im privaten Busgewerbe aufgerufen. Wenn es nach der Gewerkschaft ver.di...

Anschlag von Rechts ? – Hanau beklagt 11 Tote

Im hessischen Hanau sind mindestens elf Menschen durch Schüsse getötet worden. Auch der mutmaßliche Täter ist tot. Er ist am Donnerstagmorgen leblos in seiner...

Branchenforum Tourismus in Travemünde

Der Tourismus in Travemünde entwickelt sich und weitgehende Veränderungen müssen zukünftig geschehen. 70 Teilnehmer haben sich im Arosa eingefunden und Vorschläge erarbeitet.

140 Jahre nach Messbeginn zeichnet sich eine weltweite Klima-Veränderung ab.

In der vergangenen Woche hatte der Klimawandeldienst des europäischen Copernicus-Programms bereits erklärt, dass der Januar der wärmste in Europa seit Beginn der jüngeren Aufzeichnungen im Jahr 1881 war. In Deutschland reiht sich der Januar auf Platz fünf seit über 140 Jahren ein.

Die globale Temperatur lag 1,14 Grad Celsius über dem Januar-Mittel des 20. Jahrhunderts von 12,0 Grad. Damit wurde der bisherige Rekord aus dem Jahr 2016 knapp überschritten. Besonders mild war der Monat in großen Teilen Russlands, in Teilen von Skandinavien und in Ostkanada. Dort war es mindestens fünf Grad wärmer als im Durchschnitt.

Der Trend der Erwärmung aus den vergangenen Jahren setzt sich weiter fort: Vier der wärmsten Januar-Monate wurden seit 2016 gemessen, die zehn wärmsten seit 2002.

Quelle: NOAA Global Temp Foto: NoAA

Der Artikel Weltweit war der Januar zu warm seit Messbeginn erschien zuerst im Nachrichten Channel.

-Anzeige -

More articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

-Anzeige -

letzte Meldungen

Tesla erhält Rodungserlaubnis vom Gericht

Gegen die Einwände von Natur und Umweltschützern hat das Oberverwaltungsgericht grünes Licht für die weitere Rodung gegeben. Der Elektroautobauer Tesla darf weiter Bäume für seine...

Unverhältnismäßig – Warnstreik vom 25.02.-28.02.20 im privaten Busgewerbe

ver.di hat zum bisher größten Warnstreik im aktuellen Tarifkonflikt im privaten Busgewerbe aufgerufen. Wenn es nach der Gewerkschaft ver.di...

Anschlag von Rechts ? – Hanau beklagt 11 Tote

Im hessischen Hanau sind mindestens elf Menschen durch Schüsse getötet worden. Auch der mutmaßliche Täter ist tot. Er ist am Donnerstagmorgen leblos in seiner...

Branchenforum Tourismus in Travemünde

Der Tourismus in Travemünde entwickelt sich und weitgehende Veränderungen müssen zukünftig geschehen. 70 Teilnehmer haben sich im Arosa eingefunden und Vorschläge erarbeitet.

Gedenkveranstaltung zum Todestag des NSU-Opfers Mehmet Turgut

Am 25. Februar 2020 jährt sich der Mord an Mehmet Turgut zum 16. Mal.Der 25-jährige Kurde war 2004 in einem Imbiss im...