Zum Fahrplanwechsel am 09. Dezember gibt es in diesem Jahr neben
kleineren Anpassungen der Abfahrtzeiten auch einige Änderungen bezüglich
der Linienführung.

Anzeige

Die Linie 6 bedient montags bis freitags mit jeweils 5 Fahrten vormittags und
nachmittags zusätzlich die Haltestelle Seekamp in Blankensee.
Die Linie 9 ändert ihren Linienweg und fährt zwischen den Haltestellen
Marienburgstraße und Bergstraße in beiden Richtungen über die Lohstraße.
Die Haltestelle Hohlweg wird hierzu aus der Calvenstraße in die Lohstraße
verlegt. Zusätzlich wird zwischen Hohlweg und Marienburgstraße die neue
Haltestelle Flurstraße eingerichtet. Die Haltestelle Bäckergang wird ab
Fahrplanwechsel von der Linie 9 nicht mehr bedient.
Die Linie 17 ändert ihren Linienverlauf zwischen den Haltestellen LeibnizGymnasium
und Ahrensböker Straße. Um das Neubaugebiet besser an den
Busverkehr anzuschließen, fährt die Linie 17 über den Rensefelder Weg. Des
Weiteren wird auf diesem Linienabschnitt die Betriebszeit verlängert. Von
montags bis freitags verkehrt die Linie 17 stündlich von 6.52 Uhr bis 19.56 Uhr.
Die Linie 16 fährt ab Tannenweg 2 Minuten früher um 6.55 Uhr statt um 6.57
Uhr; um an der Haltestelle ZOB/Hauptbahnhof den Anschluss an die Linie 10 in
Richtung Sereetz zu verbessern.

Des Weiteren gibt es einige Haltestellenumbenennungen
Alt Neu
Universitätsklinik 1 ->Universität
Universitätsverwaltung ->Ernst-Ruska-Straße
Universitätsklinik 2 ->UKSH
Universitätsklinikum ->UKSH West
Fachhochschule Technische ->Hochschule
Universität (Ratzeburger Allee) ->Universitätsstraße
Klein Wesenberg ->Klein Wesenberg, Sportplatz
Alter Zoll Klein ->Wesenberg Heideweg
Krankenhaus Süd ->Sana Kliniken Lübeck

Das neue Fahrplanbuch ist ab sofort im ServiceCenter am ZOB und im
Bus+Fähre ServiceCenter in Travemünde sowie in allen Vorverkaufsstellen
erhältlich.
Informationen gibt es auch unter www.sv-lübeck.de

Pressemitteilung Stadtverkehr Lübeck